Streetballturnier Itzebasket

Mit Novitas BKK Körbe werfen

Geht nicht – gibt’s nicht

Der Company Cup für Klein und Groß  

Lesezeit

Geht nicht –  gibt’s nicht

– unter diesem Motto stand das Streetballturnier Itzebasket. Eigentlich war die Großveranstaltung für Juni geplant, doch Corona machte den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung.

Umso überraschter waren wir, als die Itzehoe Eagles das Event am 5. September doch auf die Beine stellen wollten. Eines war für uns aber absolute Bedingung für eine Unterstützung: Die Sicherheit der Besucher und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter muss gewährleistet sein.

Nachdem unser jahrelanger Partner uns das Hygienekonzept vorgestellt hatte, war klar: Wir sind wieder dabei. Dabei bietet Itzebasket die perfekte Mischung aus Bewegung und Spaß. Wir haben eine hervorragende Möglichkeit, uns in einem attraktiven Umfeld zu präsentieren und es sind einfach viele Menschen auf den Beinen.

Und schon morgens früh strömten die Menschenmassen zu uns.

Auf dem Novitas BKK Court wurde fleißig Basketball gespielt. Über 30 Teams waren am Start. Auch viele Zuschauer sind neugierig und fanden den Weg zum Wochenmarkt in Itzehoe.

Mit der Spielebox an unserem Pavillon hatten wir auch eine Attraktion, um viele Besucher auf uns aufmerksam zu machen. Moderator Peter Poppe, der auch unsere Weltrekordversuche begleitet hat, machte immer wieder auf unser Angebot aufmerksam.

Im Company Cup waren wir mit einem eigenen Team am Start. Gegen zum Teil deutlich jüngere oder auch professionelle Spieler schlugen wir uns sehr beachtlich. Letztendlich belegten wir den dritten Platz. Wie viele Teams insgesamt beim Company Cup mitspielten, verraten wir nur auf persönliche Nachfrage;-)

Und dann kam der Regen…

Ein besonderer Coup gelang uns, als zur Mittagszeit ein ordentlicher Regenguss über Itzehoe einprasselte. Nur Minuten später waren Spieler und Besucher mit unseren schicken Regencapes ausgestattet – überraschend fürsorglich eben.