Kolumne - Mein Leben mit Migräne

"Mittwochs ist Migräne" von Diana Ringelsiep

Seit 22 Jahren lebe ich mit Migräne – und somit auch mit der ständigen Angst, kurzfristig auszufallen und meine Mitmenschen in unangenehme Situationen zu bringen. Denn unter den Auswirkungen der neurologischen Erkrankung leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch ihre Partner*innen, Familien und nicht zuletzt das Arbeitsumfeld. Wie der Umgang mit diesen Herausforderungen aussehen kann, werde ich von nun an jeden Monat mit euch teilen – um Vorurteile abzubauen, irreführende Mythen zu beseitigen und anderen Betroffenen beizustehen.

Alle Folgen der Kolumne

#mittwochsistmigräne

#17
Junge Braut fühlt sich nicht gut. Thema: Migräne

Folge 17 – Bitte nicht heute!

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Es gibt kein gutes Timing für Migräne. Diana berichtet vom Umgang mit dem Worst-Case-Szenario.


#16
Mystische junge Frau, Schamanin aus dem Altertum. Thema Migräne

Folge 16 – Skurrile Behandlungsmethoden

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Migräne ist so alt wie die Menschheit, genauso wie deren skurrile Behandlungsmethoden. Folgt Diana auf eine Zeitreise.


#15
Junge Frau im Frühling mit Kirschblütenzweig. Thema: wetterbedingte Migräne

Folge 15 – Wetterfühligkeit statt Frühlingsgefühle

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Endlich Frühling! Aber, welche Trigger kommen in dieser Jahreszeit hinzu und worauf können Kopfschmerzgeplagte achten?


#14
Junge Frau mit Kopfschmerzen sitzt im Bett und schaut eine Tablette an. Thema chronische Migräne

Folge 14 – Chronische Migräne

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Ab wann eine Migräne als chronisch eingestuft wird und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, hat Diana für euch zusammengetragen.


#13
Junge Frau mit Kopfhörer auf schaut auf die blendenden Lichter der Stadt. Migräne Kolumne

Folge 13 – Das Licht am Anfang des Migränetunnels

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Unsere Augen sind den ganzen Tag über ständig verändernden Lichtverhältnissen ausgesetzt. Höchste Zeit, ein Gespür dafür zu entwickeln, welche davon Migräne auslösen können.


#12
Junge, rothaarige, Frau lehnt den Kopf auf den Tisch . Thema Migräne

Folge 12 – Wie kündigt sich Migräne an?

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

„Irgendwie fühle ich mich heute migränig.“ - Vorboten und erste Anzeichen


#11
Junge Frau sitz an Weihnachten Fenster. Kolumne Migräne

Folge 11 – O du fröhliche Triggerzeit

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Migräne durch "Jingle Bells" - Es gibt sie wirklich: Die Feiertagsmigräne


#10
Migräne Kolumne, junge Frau sauer, zeigt Mittelfinger

Folge 10 – Migräne Gaslighting

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Bei Migräne kommt es häufig zu Medical Gaslighting. Lest was das ist und was Diana davon hält.


#9
Migräne Kolumne, Folge 9 - Sportinduzierte Migräne

Folge 9 – Sportbedingte Migräne

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Intensive Sportarten können deine Migräne triggern. Alles über den "Anstrengungkopfschmerz" findest du hier.


#8
Junge Frau mit Kopfschmerzen vor dem Bett

Folge 8 – Menstruelle Migräne

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Doppelter Knockout: Die menstruelle Migräne. Ein Muster, das sich Monat für Monat wiederholt. Mehr Infos dazu findest du hier.


#7
Migräne - Soziale Medien

Folge 7 – Soziale Medien

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

"Migräne macht einsam." Wie die Community in de Sozialen Medien dir helfen kann? Die Antworten findest du gleich hier.


#6
Migräne im Urlaub

Folge 6 – Entspannungskopfschmerz

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Wie kommt es bloß immer wieder zu diesem ungünstigen Timing und warum ist das Migräne-Risiko ausgerechnet in wohlverdienten Auszeiten erhöht? Fragen über Fragen, auf die es gleich eine ganze Reihe von Antworten gibt.


#5
Content Footer Migräne Kolumne 5

Folge 5 – Fehlzeiten-Abonnement

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Migräne und eine Krankschreibung? In ihrer neuen Kolumne beleuchtet Diana Ringelsiep den Gewissenskonflikt, der im Job häufig mit Migräne einhergeht.


#4

Folge 4 – Das Knirschen im Kopf

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Eine häufige Ursache für chronische Migräne ist das Knirschen mit den Zähnen. Was passiert, wenn deine Kiefergelenke nachts Partys feiern?


#3

Folge 3 – Schmerz und Vorurteil

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Kaum eine andere Erkrankung hat einen so schlechten Ruf wie Migräne. Die Vorurteile müssen dringend abgebaut werden!


#2

Folge 2 – Kenne deinen Feind

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

Ein Kopfschmerztagebuch kann helfen, Ordnung ins Chaos zu bringen. Wie das funktioniert erfahrt ihr hier.


#1

Folge 1 – Böses Erwachen

#mittwochsistmigräne

Kolumne lesen

"Den Morgen meiner ersten Migräne werde ich hingegen niemals vergessen..." Diana nimmt euch mit in ihre Welt.


Diana Ringelsiep

Journalistin, Autorin und Migräne-Patientin

Kolumne: #mittwochsistmigräne

Ich lebe seit über 20 Jahren mit Migräne und habe es mir zur Aufgabe gemacht hat, über die neurologische Erkrankung aufzuklären und Vorurteile abzubauen. Auf dass Betroffene sich weniger einsam und Angehörige weniger hilflos fühlen.

  • Jahrgang 1985
  • Kulturjournalistin, M. A. (2012)
  • Wohnhaft in Essen

www.diana-ringelsiep.de 

 

Warum eine Kolumne?

Weil es an der Zeit ist!

 

"Frohes Neues! Es gibt ja bekanntlich unterschiedliche Wege, in ein neues Jahr zu starten. Die einen stellen eine Liste ambitionierter Vorsätze zusammen, um sich fortan selbst zu übertreffen. Andere sind da pragmatischer und nehmen sich vor, die Dinge zu nehmen, wie sie kommen und stets das Beste draus zu machen."

"Als Migränepatientin zähle ich zu letzteren, da mein Alltag mit den oft plötzlich auftretenden Schmerzattacken ohnehin nur sehr schwer planbar ist. Aber wie macht man das Beste aus einer neurologischen Erkrankung, die ständig sämtliche Pläne durchkreuzt? Nun, darauf gibt es leider keine Standardantwort, aber ich habe zumindest meine gefunden. Als betroffene Journalistin möchte ich meine Erfahrungen künftig mit der Welt da draußen teilen. Denn ich weiß, wie einsam es machen kann, mit Migräne zu leben. Obwohl rund 18 Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind, können sich nur die wenigsten etwas darunter vorstellen. Schlimmer noch, Migräne wird oft leichtfertig als Synonym für „Kopfschmerzen“ benutzt, weshalb ihr der Ruf anhaftet, bloß eine Ausrede arbeitsscheuer Leute zu sein. Für Patient*innen und deren Angehörige bedeuten die gesellschaftlichen Vorurteile eine Doppelbelastung. Deshalb bin ich der NOVITAS BKK sehr dankbar, dass sie mir künftig einmal pro Monat die Möglichkeit geben wird, im Rahmen dieser Kolumne über den Alltag mit Migräne aufzuklären."