fbpx

Der Notfall

Herzinsuffiziens - Richtig reagieren

Jeder fürchtet die Situation mit einem Notfall konfrontiert zu werden. Wir zeigen dir, was du tun kannst. Zuerst beobachte die Symptome bei dir selbst oder anderen und rufe sofort einen Notarzt unter 112. Bei akutem Herzversagen kommt es auf jede Sekunde an.

Akute Herzschwäche

Akuter Notfall!

Herzinsuffizienz 112 Herzinsuffizienz 112

Wichtig ist: Eine akute Herzschwäche ist ein Notfall, der sofort medizinisch behandelt werden muss!  

Bei der akuten Herzschwäche treten Symptome plötzlich, also innerhalb von Minuten oder Stunden, auf. Dafür können ein Herzinfarkt, extremer Bluthochdruck oder auch andere Herzerkrankungen verantwortlich sein. In jedem dieser Fälle nimmt die Herzleistung plötzlich dramatisch ab.

Die Lunge kann ebenso betroffen sein, was sich durch starke Atemnot in Ruhe, rasselnde Atemgeräusche, Husten sowie Schaum im Mund äußert. Weitere Symptome der akuten Herzschwäche sind Blässe, kalte Schweißausbrüche sowie Todesangst.

Der Takt der Wiederbelegung – so rettest du Leben

Nach aktuellen Statistiken könnten jedes Jahr in Deutschland mehr als 10.000 Menschenleben zusätzlich gerettet werden, wenn bei einem Herzkreislaufstillstand sofort mit der Reanimation begonnen würde. Wir zeigen dir, wie du schnell und effektiv Leben retten kannst.

So rettest du Leben!

Die wichtigsten Schritte
1. Prüfen

Ist die Person ansprechbar? – „Hallo, können Sie mich hören?“ Auch Schütteln oder ein leichter Schmerzreiz geben Aufschluss. Wenn keine Reaktion erfolgt und die Person kaum oder gar nicht atmet, folgt Schritt zwei.

2. Rufen

Wähle sofort die europaweite Notrufnummer 112. Bitte lege erst dann auf, wenn der Leitstellendisponent keine weiteren Fragen mehr hat.

3. Drücken

Beginne nun sofort mit der Wiederbelebung. Lege deine Hände übereinander und mit den Handballen nach unten auf die Mitte des Brustkorbs der hilfsbedürftigen Person. Die richtige Position befindet sich in Höhe der Brustwarzen. Der Oberkörper sollte nach Möglichkeit frei sein.Drücke nun mit einer Geschwindigkeit von 100 Mal pro Minute sehr fest auf den Brustkorb. Am besten 5 cm tief. Halte dabei die Arme gestreckt, um Kraft zu sparen.

4. Atemspende mit Mund zu Mund Beatmung

Eine Atemspende während der Herzdruckmassage kann optional angewendet werden. Nach etwa 30x Drücken auf den Brustkorb, die Nase des Bewusstlosen mit zwei Fingern verschließen und 2x Luft in den leicht geöffneten Mund blasen, bis sich der Brustkorb hebt. Aus Hygienegründen kann ein Beatmungstuch verwendet werden. Dieses kann im Erste-Hilfe-Kasten mitgeführt werden. Danach die Herzdruckmassage wieder durchführen. Wiederholung der Atemspende nach 30x Drücken.

Herzdruckmassage

Im Notfall richtig handeln

Die richtige Herzdruckmassage

Dies ist eine Ausnahmesituation für jeden von uns, wenn man auf eine leblose Person trifft. Wichtig ist vor allem: nicht in Panik verfallen. Ein kühler Kopf hilft dir und der Person, die deine Hilfe braucht.

Sina zeigt dir in unserem Video, wie du dich verhalten sollst und die lebensrettende Herzdruckmassage richtig machst.

Finde den Rhythmus

Richtige Herzdruckmassage

100 BPM (Beats pro Minute) – das ist der Rhythmus mit dem du hier mit musst! Du darfst auch gerne laut mitschmettern. Wichtig ist, dass du für jeden Schlag im Song den Brustkorb einmal nach unten drückst, also 100 mal pro Minute.

Finde den Rhythmus

100 BPM (Beats pro Minute) – das ist der Rhythmus mit dem du hier mit musst! Du darfst auch gerne laut mitschmettern. Wichtig ist, dass du für jeden Schlag im Song den Brustkorb einmal nach unten drückst, also 100 mal pro Minute.

Content Footer Erste Hilfe Beatmung
 

5 Songs die Leben retten

Lieder für die perfekte Herzdruckmassage

1.

Highway to Hell von AC/DC

2.

Atemlos von Helene Fischer

3.

Stayin` Alive von den Bee Gees

4.

Dancing Queen von ABBA 

5.

Yellow Submarine von The Beatles

Aktive erste Hilfe

Wichtige Regeln beachten

Content Übung zur Wiederbelebung Content Übung zur Wiederbelebung

Mache solange weiter, bis der Rettungsdienst übernimmt.
Sind mehrere Personen anwesend, die helfen können, wechselt euch nach spätestens 3 Minuten ab. Dabei dürfen keine Pausen entstehen.

Weitere Themen

zu Herzinsuffizienz

Lesezeit 6 Min.

Herzinsuffizienz – Symptome

Herzinsuffiziens: Das Herz ist unfähig ausreichend Blut zu pumpen und die Organe richtig zu versorgen. Über die Symptome, die das hervorruft, lies hier mehr.

Mehr lesen
Content Footer Herzinsuffizienz

Lesezeit 4 Min.

Herzinsuffizienz

Funktioniert die Pumpe nicht mehr richtig, wird es ernst für dich. Auf welche Warnsignale du achten solltest und wie du dich schützt, erfährst du hier.

Mehr lesen

Lesezeit 4 Min.

Herzinsuffizienz – Vorsorge

Auch wer an einer Herzinsuffizienz leidet, sollte sein Leben genießen und aktiv bleiben. Mit der richtigen Bewegung ist dies möglich. Wir zeigen dir wie.

Mehr lesen