fbpx
Header Desktop Zahnersatz Header mobile Zahnersatz

Zahnimplantate

Was sind die Fakten?

Für viele sind Implantate eine hilfreiche Alternative, um ein schönes Lächeln zu zaubern. Wir zeigen dir hier die Kosten und ein Interview mit Dr. Hentschel.

Implantate

das sagt der Experte

Content Footer Dr. Hentschel Content Footer Dr. Hentschel

Dr. Peter Hentschel, niedergelassener Zahnarzt und Implantologe, erklärt, wann ein Implantat das Mittel der Wahl ist und wie Patienten einen kompetenten Implantologen finden.

Viele Patienten entscheiden sich mittlerweile für Implantate, wenn sie Zahnersatz benötigen. Doch so sinnvoll die „Hightech-Beißer“ sein können, um Lücken im Gebiss zu schließen, sie sind zunächst teurer als anderer Zahnersatz und auch nicht ausnahmslos für jeden Patienten geeignet. Diabetiker, deren Blutzucker schlecht eingestellt ist, sollten zum Beispiel erst mit ihrem Hausarzt klären, ob für sie ein Implantat infrage kommt. Auch für Raucher oder Menschen, die ständig Cortison bekommen, ist das Einsetzen von Zahnimplantaten mit höheren Risiken verbunden.

Interview mit Dr. Hentschel

Was ist ein Zahnimplantat?

Moderne Zahnimplantate können Zähne vollwertig ersetzen. Das Implantat übernimmt die Funktion einer (künstlichen) Zahnwurzel und bildet den Pfeiler für den Zahnersatz. Es wird im Kiefer unsichtbar, dauerhaft und fest verankert. Mit Zahnimplantaten lassen sich einzelne Zähne ersetzen, aber auch größere Zahnlücken ästhetisch und komfortabel schließen. Durch die Möglichkeiten der modernen Implantologie kann herausnehmbarer Zahnersatz in vielen Fällen vermieden werden.

Welche Vorteile haben Zahnimplantate?

Kronen und Brücken, die von Zahnimplantaten getragen werden, sind von natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden. Überdies können Zahnimplantate die Nachbarzähne maximal schonen, da diese bei konventionellem Zahnersatz oft beschliffen werden müssen. Auch verhindern Zahnimplantate den gefürchteten Knochenschwund, der bei Zahnprothesen durch unphysiologische Druckbelastung auftritt. Implantate erhalten Knochen und Weichgewebe und wirken so einer durch Knochenabbau bedingten Faltenbildung entgegen.

Gibt es Einschränkungen für Zahnimplantate?

Aufgrund jahrelanger Erfahrungswerte und klinisch bewährter Therapien unterliegen Zahnimplantate bis ins hohe Alter nur wenigen Einschränkungen – auch das berufliche und private Leben wird während der Behandlungszeit kaum beeinflusst. Wie bei jedem medizinischen Eingriff geht der Behandlung eine umfassende Voruntersuchung voraus. Dabei bezieht Ihr Zahnarzt beispielsweise Vorerkrankungen, Fehlstellungen im Mund oder Medikamente mit in die Analyse ein, um eine individuelle, sichere, schmerzfreie und schnelle Behandlungsmethode aufzuzeigen. Auch mehrere Implantate sowie Knochenaufbaumaßnahmen können heute ambulant und teilweise in nur einer Sitzung realisiert werden.

Sind Zahnimplantate auch etwas für Angsthasen?

Absolut. Eine gewisse Angst ist vor einem chirurgischen Eingriff völlig normal, aber unbegründet. Die moderne Zahnheilkunde ermöglicht dank diverser Anästhesie-Optionen stress- und schmerzfreie Operationen.

Was kosten Zahnimplantate?

Eine Implantation ist so individuell wie der Patient selbst. Die Kosten für die Behandlung variieren demnach von Patient zu Patient, richten sich nach der zahnärztlichen Leistung und nicht zuletzt nach der Auswahl der Materialien. Eventuelle knochenaufbauende Maßnahmen beeinflussen den Gesamtpreis ebenfalls.

Laut Stiftung Warentest 12/2008 fallen im Durchschnitt für den Ersatz eines Zahnes (ohne Knochenaufbau) derzeit rund 2.300 Euro an. Nach einem Vorgespräch und eingehender Untersuchung erhalten die Patienten von ihrem Zahnarzt einen transparenten individuellen Heil- und Kostenplan, aus dem die Gesamtkosten hervorgehen.

Wie finde ich einen erfahrenen und kompetenten Implantologen?

Man sollte darauf achten, dass der gewählte Behandler die notwendigen Kenntnisse und Nachweise erworben hat. So dauert eine entsprechende implantologische Fachausbildung und Spezialisierung mindestens zusätzlich zwei Jahre. Darüber hinaus wird der Spezialist für Implantologie auch den entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkt nachweisen können. Die Qualifikation sowie auch Sicherung des Behandlungsspektrums für Implantologie muss dieser durch regelmäßig wiederkehrende Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen bei den entsprechenden Zahnärztekammern und Fachgesellschaften nachweisen.

Zuschuss zu Zahnimplantaten

Zuschuss zur Implantatversorgung. Zahnimplantate sind keine Kassenleistung. Du erhältst aber von deiner Novitas BKK einen Festzuschuss, der sich nach der Regelversorgung für deinen Zahnbefund richtet.

Zuschuss zu Zahnimplantaten

Zuschuss zur Implantatversorgung. Zahnimplantate sind keine Kassenleistung. Du erhältst aber von deiner Novitas BKK einen Festzuschuss, der sich nach der Regelversorgung für deinen Zahnbefund richtet.

Content Footer Zahnersatz Implantat
 

PDF Implantat ohne Schmerzen PDF Implantat ohne Schmerzen
Lies mich!

Implantate ohne Schmerzen

ca. 10 Minuten Lesezeit

Wie schmerzhaft sind Zahnimplantate? Der Eingriff ist völlig schmerzfrei. Dabei ist eine gute Vorbereitung schon sehr hilfreich. Während der Behandlung können schmerzbetäubende Mittel dir den Eingriff erleichtern. Dabei gibt es verschiedene Arten von Betäubungsmitteln. Welche Arten gibt es? Und was muss sonst noch beachtet werden? Wir zeigen es dir.

Teilen
Downloaden

Zahngesundheit

Weitere wichtige Themen

Content Footer Zahngesundheit Kind

Lesezeit 6 Min.

Kinderzähne

Schon von Anfang an kommt es auf die richtige Pflege von Zähnen an. Kinderzähne sind sehr sensibel. Wir haben dir hier die besten Tipps zusammen gefasst.

Mehr lesen
Content Footer Zähne Frau Küsst Mann

Lesezeit 3 Min.

Zahngesundheit

Die wichtigsten Infos und Tipps auf dem Weg zu gesunden Zähnen. Und falls du doch Zahnersatz brauchst, können wir auch da weiterhelfen. Hier ein Überblick.

Mehr lesen
Content Zahngesundheit Mädchen putzt dem Vater die Zähne

Lesezeit 9 Min.

Zahnpflege

Zahnpflege stärkt nicht nur unsere Zähne, sondern zaubert auch ein strahlendes Lächeln. Worauf kommt es an? Erfahre hier mehr für dein Lächeln.

Mehr lesen

Beste Vorsorge für deine Zähne

Lass dich beraten!

Optimale Vorsorge hilft oftmals, schwere Erkrankungen zu vermeiden. Deshalb ist es wichtig, die Möglichkeiten zu kennen.Unsere Beratung – dein Vorteil!

 

Du bist schon Kunde bei uns? Prima, da freuen wir uns und du kannst hier mit einem kleinen Klick, deinen persönlichen Ansprechpartner finden.