Impfen – deine Vorsorge

Gerade in Corona-Zeiten merken wir, wie sehr wir eine Impfung herbeisehnen, die ein „normales“ Leben wieder ermöglicht. In den vergangenen 60 Jahren haben Impfungen mehr Kinderleben gerettet, als irgendeine andere medizinische Erfindung. Nur durch den kleinen Pieks liegen Krankheiten wie Kinderlähmung oder Masern weitestgehend hinter uns. Durch Impfungen schützt du dich vor Krankheiten und verhinderst eine weitere Ausbreitung. Deshalb bieten wir im Bereich der Impfungen mehr als das gesetzliche Standardprogramm. Denn deine Gesundheit ist es uns wert.

 

Wichtige Zahlen 

  • 6 % der Deutschen begegnen Impfungen im Allgemeinen ablehnend 6% 6%
  • 89,1 % der Kinder in Baden-Württemberg sind gegen Masern geimpft (niedrigster Wert) 89,1% 89,1%
  • 95,5 % der Kinder in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sind gegen Masern geimpft (Höchswert) 95,5% 95,5%

kinder

GettyImages-888432886-2-1024×682

Geschützt von Anfang an

Eltern müssen früh entscheiden, ob ihre Kinder geimpft werden oder nicht. Damit euch die Entscheidung leichter fällt, haben wir hier eine Zusammenfassung über alle Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) und unsere Extras wie z.B. die Meningokokken B und Rotavirenimpfung für dein Kind. 

Impfen ist der beste Schutz vor schweren Infektionskrankheiten.

teenager

GettyImages-888432886-2-1024×682

Sicher auf dem Weg zum Erwachsenen

HPV-Infektionen können durch die Impfung vermieden werden, deshalb ist uns diese Leistung wichtig. Wir zeigen dir, welche Impfungen für Teenager wichtig sind und welche Extras du von uns bekommst.

Der Schutz vor Gebärmutterhals-Krebs

Erwachsene

UNSERE EXTRAs FÜR DICH

GettyImages-888432886-2-1024×682

Erwachsene ab 18 Jahren

Grippeschutzimpfung kostenlos? Bei uns kein Problem. Und du bekommst sogar noch mehr. 

Erwachsen, aber bitte mit Impfschutz

Reiseimpfungen

fahre geimpft in den urlaub und Frische deine reisekasse auf

Interview Alexander Waldhelm 2 (2)

Die richtige Vorbereitung ist alles

Ist der Urlaub gebucht, drehen sich die Vorbereitungen vorrangig um Bademode und Strandlektüre. Doch bei aller Vorfreude dürfen auch die nötigen Reiseschutzimpfungen nicht in Vergessenheit geraten. Nicht nur, weil diese vor gefährlichen Tropenkrankheiten schützen. Die Gelbfieber-Prävention ist in bestimmten Ländern sogar Pflicht.

Worauf musst du achten und was rät der Experte?

Tipps für dich

GettyImages-888432886-2-1024×682

Mythen – Tipps und Tricks

Fakt ist, wer sich impfen lässt, übernimmt Verantwortung. Denn eine Immunisierung reduziert nicht nur die Ansteckungsgefahr, sondern auch die Verbreitung gefährlicher Erreger. Deshalb haben wir dir den Impfkalender kompakt als PDF zum Ausdrucken oder als Download zusammengestellt.

Hier bekommst du die Top 5 der Impfgegner und was dich sonst noch zu Impfungen interessieren sollte.

Stoerer_Template_rot

Wichtige Informationen und Hilfsangebote

Ständige Impfkommission
Die STIKO ist ein unabhängiges Expertengremium, das Impf­em­pfehl­ungen für Deutsch­land entwickelt. Berücksichtigt wird dabei nicht nur der Nutzen für die ge­impfte Einzelperson, sondern der für die ge­samte Gesellschaft. Die Empfehlungen der STIKO werden mindestens einmal jährlich aktualisiert und auf der Website veröffentlicht. Zudem gibt es einen Impfkalender für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/Impfempfehlungen_node.htm

Robert Koch Institut

Die Website des Robert-Koch-Instituts informiert rund um das Thema „Impfen“ und beleuchtet verschiedene Aspekte impfpräventabler Infektionserkrankungen. Besonders interessant sind die „Antworten des Robert Koch-Instituts und des Paul-Ehrlich-Instituts zu den 20 häufigsten Einwänden gegen das Impfen“.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Bedeutung/Schutzimpfungen_20_Einwaende.html

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e. V.:

Die DAKJ koordiniert und bearbeitet die gemeinsamen Anliegen verschiedener kinder- und jugendmedizinischer Verbände und vertritt diese nach außen. Auf der Internetseite geht die Akademie unter anderem der Frage nach, ob eine Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen ratsam ist.

 www.dakj.de/pressemitteilungen/impfpflicht-bzw-impfberatungspflicht-fuer-kinder-in-gemeinschaftseinrichtungen/

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM)

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) ist Deutschlands größte Einrichtung für Forschung, Versorgung und Lehre auf dem Gebiet tropentypischer Erkrankungen und neu auftretender Infektionskrankheiten.

Hier gibt es unter anderem aktuelle Informationen rund um das Thema Reiseschutzimpfungen.

https://www.tropmed-hamburg.de/reisende-patienten/

Dies ist ein Service der Novitas BKK – Die fürsorgliche Krankenkasse.