Wochenbett und Baby-Blues: Lass den Tränen freien Lauf

Das Wochenbett beginnt nach der Geburt der Plazenta und dauert ca. sechs bis acht Wochen. In der Folge „Baby einfach“ erfährst du mehr über die körperlichen Veränderungen in dieser Zeit. Durch den Hormonabfall kann es zum Baby-Blues kommen. Aber keine Sorge – lass deinen Tränen freien Lauf. Franziska empfiehlt in dieser Zeit „Flitterwochen“ mit dem Baby. Verbringe viel Zeit zu zweit oder zu dritt, denn viel Besuch kann gerade beim Neugeborenen für Unruhe sorgen. In dieser Zeit wirst du intensiv von einer Hebamme betreut. Genieße es, denn die erste Zeit mit deinem Baby gibt es nur einmal im Leben.

siegel_focus_2020_kundenberatung

Weitere Überraschend
Fürsorgliche Angebote findet ihr hier:

Vorsorge in der Schwangerschaft
siegel_focus_2020_kundenberatung